Peter Rogiers, CLUSTER

Familien, Individuele Personen - Ausstellung

Peter Rogiers ist im Middelheimmuseum kein Unbekannter. Der belgische Künstler war dort schon früher zu Gast und sein Werk ‚Two reclining figures on a Calder base’ gehört zur festen Sammlung. In diesem Sommer zeigt er mit der Ausstellung CLUSTER neue Arbeiten und Schlüsselarbeiten aus früheren Perioden.

 

Clusters in Braempavillion und auf der Hortiflora

Der Titel der Ausstellung verweist auf die Kombination spezifischer Arbeiten und – am wichtigsten – auf die sich gegenseitig verstärkende Wirkung, wenn die richtigen Elemente zusammengebracht werden. Im Braempavillion stehen Rogiers’ bestehende und neue Kleinskulpturen und Radierungen im Dialog mit Stücken, die er aus der Dauerausstellung des Bildermuseums nahm. Die fabelhafte Umgebung des Hortiflora dient als zusätzliche Unterstützung für seine ‚Bilderinseln’, Aufstellungen eigener Kreationen, die mit Werken aus der festen Kollektion des Middelheimmuseums kombiniert sind.

 

Eigensinnig virtuos

Das Werk von Peter Rogiers besteht aus Skulpturen, Zeichnungen, Radierungen, Filmen und Comic-Strips. Er ist von bestimmten graphic Novels, B-Filmen, Tanz und andere Formen eigenwilliger Kunst fasziniert. Diese inspirieren sein eigenes Oeuvre, das geltenden Normen und künstlerischen Trends abgeneigt ist. Rogiers arbeitet oft mit Kunststoffen wie z.B. PU-Schaum, Epoxid, Polyester und Edelstahl, aber er untersucht auch die heutigen Möglichkeiten ‚klassischer’ Bronze. Seine Vorliebe für distanzierte, aber ausgesprochene Farben holen das Werk aus dem Kontext und machen es gleichzeitig unmöglich zu negieren. Sein Werk ist sowohl energetisch als auch poetisch und wird mit einer kräftigen Dosis Humor und Selbstrelativierung präsentiert. Es ist höchste Zeit, dass dieser eigenwillige Virtuose der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird.

 

Über Peter Rogiers

Der Weg, den Peter Rogiers (°1967) in der Kunstwelt zurückgelegt hat, ist ebenso bemerkenswert wie sein Oeuvre. Als der Vorreiter einer neuen Bildhauergeneration begrüßt, hielt sich Rogiers von der Kunstszene fern, die ihn so bewunderte. Er ging bewusst seinen eigenen Weg. Das hat ihn jedoch nicht davon abgehalten, bei den wichtigsten Kunstsammlungen und auf Ausstellungen im In- und Ausland anwesend zu sein.

 

Besucherinformationen

Peter Rogiers, CLUSTER

  • Von 21 Mai bis 18 September 2016
  • Die Öffnungszeiten sind abhängig von der Jahreszeit.

Peter Rogiers, Silver Cakespoons, 2012. Courtesy Tim Van Laere Gallery / Foto: Ans Brys