Roman Signer (Schweiz)

Appenzell, 1938

Bidon Bleu

Die Arbeit Bidon Bleu gehört zu einer Reihe von Interventionen, bei denen Signer Gegenstände mit Hilfe einer Schanze lanciert.

Das Ergebnis dieser skulpturalen Aktion ist das materielle Kunstwerk, das danach im Museum übrig bleibt. Für die im Augenblick der Aktion Anwesenden bildet es eine bleibende Erinnerung und für die zukünftigen Besucher einen Anstoß und Anreiz der Fantasie.

Roman Signer definiert mit seinen Arbeiten den Begriff der Bildhauerkunst neu und fügt drei neue Dimensionen hinzu: „Aktion”, „Raum” und „Zeit”.

Signer arbeitet immer nach demselben aus drei Phasen aufgebauten Muster. Zuerst schafft er eine Grundform, die die Möglichkeit der Veränderung in sich birgt. Dann folgt die Aktion, der eigentliche Prozess, in dem die Veränderung durchgeführt wird. Was übrig bleibt, ist eine Spur: das deformierte Objekt oder Überreste davon.

Zeit ist für Signer eine wichtige Dimension der Bildhauerkunst. Er geht innerhalb seines Oeuvres auf verschiedene Weise damit um. Da seine Arbeiten Bewegung erzeugen, benötigen sie sehr viel Platz. Oft nehmen sie den Raum eines Museums in Anspruch, manchmal kann es sich aber auch um die Entfernung zwischen zwei Dörfern handeln.

Die Einfachheit der verwendeten Materialien steht in starkem Kontrast zu der fantasievollen Gestaltung seiner Projekte. Dort begegnet der Wissenschaftler dem Zauberlehrling. Signer entspricht mit seinen kontroversen Arbeiten weder Trends noch ästhetischen Erwartungen. Er schafft mit einigen, ständig wiederkehrenden Elementen eine Welt, die immer wieder für Überraschungen sorgt. Zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn Anfang der 1970er Jahre untersuchte er mit fast wissenschaftlicher Präzision die Materialien Wasser, Sand und Stein.

Bei einer Performance am 26. Mai 2012 ließ Signer ein blaues Fass aus Metall aus einer Höhe von 15 Metern über eine Entfernung von rund 35 Metern mit hoher Geschwindigkeit von einer Schanze rollen und vor einer Betonwand explodieren. In einer Vitrine in der Nähe der Skulptur ist ein Video von dieser Performance zu sehen.

Standort

Nummer 56 auf dem Grundriss

Beschreibung

  • Bidon Bleu
  • 2012
  • H. 2000 cm x B. 600 cm x T. 3700 cm
  • Beton, Stahl
  • MIT.B.539