Henk Visch (Niederlande)

Eindhoven, 1950

Telling No Lies

Erstarrte Momente eines bizarren Denkprozesses.

Die Skulptur „Telling No Lies” wurde speziell für die Visch-Ausstellung „In het park” in Middelheim geschaffen. Henk Visch hat eine zweideutige Form konzipiert, die sich zu den anderen Skulpturen im Park verhält, und war sich dabei des beladenen Kontextes dieser monumentalen Bronzeskulptur voll und ganz bewusst.

Bei den Werken von Henk Visch handelt es sich um vorübergehende Baken in einer Landschaft der Erinnerung und Verwunderung. Visch legt beim Aufbau seiner Ausstellungen  großen Wert auf die Aufstellung seiner Skulpturen, die potenziellen Beziehungen zwischen den Skulpturen untereinander und die Beziehung zwischen den Skulpturen und ihrer Umgebung. Deshalb wurde das Werk „Morgen ist alles anders” (1993-1996) auf Wunsch des Künstlers während seiner Ausstellung im Middelheimpark jeden Tag umgestellt. Der Ursprung des gewandten Umgangs mit Formen und ihrer Bedeutung ist vielleicht in Vischs Wurzeln als Zeichner und Grafiker zu finden.

Als Visch um 1980 begann, Skulpturen anzufertigen, befanden sich diese auf derselben Linie wie seine Zeichnungen und der Zeitgeist. Sein Interesse an antropomorphen Figuren, die Verwendung von Farbe und die Wahl „traditioneller” Materialien wie Holz und Bonze passten gut in das postmoderne Klima.

„Meine Arbeit sieht aus wie ein Baumstumpf, ein alter morscher Baum”, sagt Visch. „Man sieht deutlich, dass die Skulptur aus denselben Blöcken hergestellt wurde wie die Museumsgebäude rundherum.” Das Ergebnis ist eine visuelle Falle. Das fast amorphe Objekt erzeugt ein Reservoir an Assoziationen. Es ist Sockel und Kelch, Stamm und Pilz zugleich und erweckt den Eindruck, sowohl gewachsen, als gegossen worden zu sein. Die Oberfläche von „Telling No Lies” ist im Gegensatz zu klassischen Bronzeskulpturen grob und unbearbeitet, wodurch die Skulptur explizit auf ihre Herkunft verweist, gleichzeitig aber auch die flüchtige Eigenschaft einer Zeichnung oder Skizze erhält.

Standort

Nummer 34 auf dem Grundriss

Beschreibung

  • Telling No Lies
  • 1996
  • H. 310 cm x ø 270 cm (oben) und ø 200 cm (Basis)
  • Bronze
  • MIT.B.485