Leo Copers

Ausstellung

Die temporären, unbeständigen und vergänglichen Werke von Leo Copers. Flüchtiges Feuerwerk, rätselhaft und voller Überraschungen.

Leo Copers ist ein sehr vielseitiger Künstler: Er überschreitet die Grenzen des Surrealismus und der Pop Art, der Fluxus-Bewegung und der konzeptuellen Kunst und ist sowohl mit den klassischen Aspekten der plastischen Kunst – der Malerei und der Bildhauerkunst – vertraut, als auch mit Kunstformen wie der Objekt-Installation, der Performancekunst und der Ereignis- oder Situationskunst.

Das Middelheimmuseum war gespannt auf die Werke von Leo Copers, denen kein langes Leben vergönnt ist: Die temporären, unbeständigen und vergänglichen Werke waren wie ein flüchtiges Feuerwerk, rätselhaft und voller Überraschungen. Eine Herausforderung fürs Auge.