Entree>Exit

Ausstellung

„Entree>Exit” präsentiert eine Auswahl aus allen Absolventen der Antwerpener Kunsthochschulen Artesis Hogeschool und Karel de Grote-Hogeschool des Studienjahrs 2008-2009.

„Entree>Exit” präsentiert eine Auswahl aus Absolventen der Antwerpener Kunsthochschulen Artesis Hogeschool (vorher Königliche Akademie der Schönen Künste) und Karel de Grote-Hogeschool (Campus Sint-Lucas) des Studienjahres 2008-2009. Junge begabte Leute, Kunst und Künstler auf dem Schnittpunkt zwischen Ausbildung und Karriere, zwischen dem Atelier in der Hochschule und dem eigenen Atelier. Hier raus und da rein - kommen Sie ruhig vorbei – Entre… Exit.

Die Ausstellung zeigt ohne übergreifendes Thema oder roten Faden eine Reihe interessanter Künstler aus verschiedenen Kunstrichtungen. „Entree>Exit“ ist eine Collage. Den Ausgangspunkt bildet der künstlerische Wert der Werke, bei denen es sich in erster Hinsicht um die Abschlussarbeiten der jungen Künstler handelt. „Entree>Exit“ möchte aber auch ein Forum für die kompletten künstlerischen Fähigkeiten der Absolventen sein. Deshalb erhalten die jungen Künstler die Möglichkeit, auch andere Werke zu zeigen oder speziell für diese Ausstellung zu schaffen.

In Zusammenarbeit mit der Artesis Hogeschool (vorher Königliche Akademie der Schönen Künste) und der Karel de Grote-Hogeschool, Campus Sint-Lucas.

 

Ausgewählte Künstler

  • Anouk Van Puyvelde
  • Evelien Cox
  • Ineke Van Den Heuvel
  • Jan Vissers
  • Liesbeth De Haes
  • Lore Scheurman
  • Oscar Hugal
  • Roeben Beddeleem
  • Gaetan Teller

Kurator: Pieter Boons (Designcenter De Winkelhaak)