DE SOKKEL #3

Study for different perspective

Ausstellung

Der Viertelverein Wijkvereniging Klein Antwerpen und das Middelheimmuseum arbeiten zweimal pro Jahr zusammen, um einem leerstehenden Sockel im Antwerpener Stadtpark eine kulturelle Bedeutung zu verleihen.

Cristian Bors und Marius Ritiu

Nach den gelungenen Interventionen von Henk Visch (°1950, Niederlande) und Ria Pacquée (°1959, Belgien) zeigt jetzt das eigensinnige rumänische Duo Cristian Bors (°1980) & Marius Ritiu (°1984) eine neue Skulptur als Schlüsselmoment ihrer Arbeit How to become famous in one month.

Du bist jung, begabt, aber unbekannt. Wie kannst du in der Kunstszene etwas erreichen? Diese Frage haben sich die rumänischen Künstler in der letzten Zeit oft gestellt und diesbezüglich dann einen deutlichen Standpunkt eingenommen. Die Hoffnung, am liebsten so schnell wie möglich berühmt zu werden, findet Ausdruck in einer ironischen Betrachtung der Kunstwelt. Benutzt werden dazu Strategien, die den Bekanntheitsgrad fördern, aber auch die Kunstszene in Frage stellen.

 

Über de sokkel

Der Viertelverein Wijkvereniging Klein Antwerpen und das Middelheimmuseum arbeiten zweimal pro Jahr zusammen, um einem leerstehenden Sockel im Antwerpener Stadtpark eine kulturelle Bedeutung zu verleihen. Die beiden Partner laden zweimal pro Jahr internationale Künstler dazu ein, „den Sockel” zu aktualisieren.

 

Eröffnung

Die Skulptur wurde am 6. Mai 2012 um 14.30 Uhr eingeweiht.

 

Standort

Stadtpark Antwerpen
An der Quinten Matsyslei in Höhe des Spielplatzes und der Skaterbahn.

Eine Koproduktion des Viertelvereins Wijkvereniging Klein Antwerpen und des Middelheimmuseums. Mit Unterstützung des Distrikts Antwerpen.