DE SOKKEL #1

Ausstellung

Der Viertelverein Wijkvereniging Klein Antwerpen und Middelheimproductie arbeiten zusammen, um im Stadtpark einen kulturellen Ansatz zu verwirklichen.

Der Antwerpener Stadtpark ist eine grüne Oase mitten in der Stadt. Man kann dort gemütlich spazieren gehen und sich etwas erholen. Der Viertelverein Wijkvereniging Klein Antwerpen und Middelheimproductie arbeiten ab diesem Sommer zusammen, um im Stadtpark einen kulturellen Ansatz zu verwirklichen.

In diesem öffentlichen Raum stehen dutzende von Skulpturen auf Sockeln, aber ein Sockel ist bereits eine zeitlang leer. Die beiden Partner haben beschlossen, zweimal pro Jahr renommierte internationale Künstler dazu einzuladen, „De Sokkel“ wieder eine aktuelle Bedeutung zu verleihen.

Diese Interventionen regen die Diskussionen über die Funktion der Kunst im öffentlichen Raum an und wecken bei den Bewohnern (des Viertels) die Aufmerksamkeit für den historisch wertvollen Stadtpark.

Henk Visch (Niederlande, 1950) hat mit seiner Skulptur „Noch einmal”, einem Schlüsselwerk seines Oeuvres, als erster eine Skulptur für den Sockel geschaffen.

 

Besucherinformationen

Eröffnung

  • Einweihung am 7. Mai 2011 um 15 Uhr
  • Jeder ist herzlich willkommen zu einem kleinen Umtrunk bei einem Konzert von Les Musicaux.

Standort

  • An der Seite der Quinten Matsijslei in Höhe des Spielplatzes und der Skaterbahn.
  • Täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zu besichtigen.

 

DE SOKKEL # 2 wird am 2. Oktober 2011  auf dem Viertelfest von Klein Antwerpen eingeweiht.

Eine Produktion des Viertelvereins Wijkvereniging Klein Antwerpen und Middelheimproductie. Mit Unterstützung des Distrikts Antwerpen.