Allegory of the Cave Painting

The Other Way Around

Ausstellung

Das Middelheimmuseum und Extra City Kunsthal stellen vor: eine Ausstellung in zwei Teilen, in der moderne und zeitgenössische Künstler eine Antwort auf die prähistorischen Bradshaw-Gemälde aus Westaustralien bieten.

Diese doppelte Gruppenausstellung geht von den prähistorischen Grottengemälden aus der australischen Region Kimberly aus. Vor kurzen wurde entdeckt, dass diese Gemälde „leben”: Sie werden von roten Bakterien und schwarzen Schimmeln bewohnt, die in Form „lebender” Pigmente die grellen Farben fortwährend erneuern. Die Bradshaw-Gemälde sind eine Spur der Vergangenheit und werden gleichzeitig in der Gegenwart immer wieder neu geschaffen.

Während Extra City den Fokus auf das Nachdenken über und das Schaffen von Skulpturen, den Ursprung der Malerei und die Geburt des Wissens legt, steht im Middelheimmuseum das Verhältnis zwischen Intimität und Erkenntnis in unserer Beziehung zu Kunstgegenständen im Mittelpunkt.

Allegory of the Cave Painting. The Other Way Around, der zweite Teil der Ausstellung in  Extra City, präsentiert Kunstwerke von u. A. Ciprian Mureşan, Michèle Matyn, Alon Levin, Navid Nuur und Hans van Houwelingen, die einen Dialog mit Künstlern aus der Middelheimsammlung wie Dan Graham, Ann Veronica Janssens und Medardo Rosso eingehen.

 

Besucherinformationen

Eröffnung

  • 25. Oktober 2014 um 14.30 Uhr
  • Middelheimmuseum

Allegory of the Cave Painting. The Other Way Around

  • Vom 25. Oktober 2014 bis 29. März 2015 im Middelheimmuseum
  • Noch bis 7. Dezember 2014 in Extra City Kunsthal (Eikelstraat 25, 2600 Antwerpen)